Tel. +43 (0)664 4336962

Fax +43 (0)2256 81364

Schwimmbadüberdachung

Badespaß bei jedem Wetter

Schiebesysteme von Rolal

Wohltuende Wärme

Angenehme Luftfeuchtigkeit

Schiebesysteme von Rolal

Persönliches Wohlbefinden

Kraft für den Alltag

Schiebesysteme von Rolal

Individuell angepasst

an Ihr Haus und Ihre Bedürfnisse

Schiebesysteme von Rolal

Bleiben Sie geschützt

vor Wind und Wetter

Schiebesysteme von Rolal

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich professionell und ausführlich beraten!

Konstruktionsmerkmale

ROLAL verwendet für den Hallenbau Doppelstegprofile – neu – aus hochwertiger Aluminiumlegierung aus Mangan, Silizium, für die Tragelemente. Die Knoten der Profilverbindungen bestehen aus profilgeformten rostfreiem Stahl. Die Kaltverglasung wird bei der Vorderfront, Solarknick (Schräge), sowie bei der Seitenfassade aus Verbundsicherheitsglas VSG 33/1 6 mm (recycelbar) ausgeführt. Diese Verglasungsteile können durch Verwendung von Klemmleisten „neu“ auch in 16 mm Isolierverglasung angeboten werden. Dadurch wird nicht nur eine höhere Stabilität, sondern auch ein höherer U-Wert (Isolierwert) erreicht.

Die Konstruktion – ineinander schiebbarer und fixer Elemente werden gegenseitig abgedeckt. Bei den äußeren Elementen werden Sicherheitsanker als Sturmsicherung angebracht. Diese dienen auch dazu, dass jedes Element sicher aufgestellt ist, um die Dachdichtheit zu gewährleisten. Die Konstruktion wird ortsbezogen entsprechend der Bemessung der ONR 191160 zugrundeliegender Typenstatik (Wind- und Schneelast) Standard I und Sonderanfertigung II ausgeführt. Windsicherung mittels versenkbaren Stoppern. Die Dachflächen sind aus Polycarbonat Mehrkammerstegplatten X 16mm, außen UV-beständig, höchste Schlagzähigkeit. Auf diese Qualität haben Sie 5 Jahre Garantie bei Polycarbonat, auf die ROLAL Tragkonstruktion 10 Jahre.

ROLAL Profile werden im Verfahren der Pulverbeschichtung, d. h. Polyesterpulver bei 200° Celsius im Brennofen eingebrannt (alle Standard RAL-Farben werden angeboten). Vor diesem Arbeitsgang werden alle Profile chromatisiert, um alle Risken der Elektrolyse zwischen Alu-Legierung und Edelstahlteile der inneren Struktur zu verhindern. Bei der Montage wird noch ein schützender Silikonüberzug beim Zusammenfügen der Einzelteile zur Anwendung gebracht.

Unsere Verglasung wird - seit mehr als 15 Jahren bereits – mit Lippendichtungen aus Santopren mittels Klemmleisten festgehalten. Dieses Material gewährleistet bei starker Sonnenbestrahlung keinerlei Verschmelzung, da der Schmelzpunkt bei 125 Grad Celsius liegt. Dank der eingepressten Dichtungen kann kein Schmutz in die Fugen gelangen, was bakteriologisch (Algenbildung) bei Schwimmhallen mit diesem System verhindert wird und eine starke Verbesserung der ROLAL Schwimmbadhalle bewirkt.

Zum Zweck der Laufruhe und Stabilisierung bei Sturm der Schiebeelemente verwendet ROLAL eloxierte / anodisierte Aluminiumschienen von einer Gesamthöhe von 11 mm mit beiderseits abfallender kegelförmiger Seiten, um jegliche Verletzungsgefahr auszuschließen. Nach außen hin, weisen die verschiebbaren Elemente eine Lippendichtung auf; diese verhindern eine allzu große Verschmutzung der Schienen. Freiliegende Endstücke werden zusätzlich mit Gummiendstücken versehen. Die Abschottung der Schiebeelemente untereinander wird mit hochwertigem Doppelbürstensystem ausgestattet. Durch dieses System wird im Normalfall das Eindringen von Schmutz und Wasser bei geschlossener Halle verhindert. Diese Hallen können aber trotz der Verwendung von hochwertigen Dichtungsmaterialien, hervorgerufen durch die verschiebbaren Elemente, bei den Schienen nicht hermetisch abgedichtet werden.

ROLAL Hallenelemente laufen auf vorzüglichen Qualitätsnovatronrädern von 60 mm Größe und sind kugelgelagert. Ausführung Einzel- oder Doppelräder

Je nach Bedarf können die Hallen mit Schiebetüren, Schiebefenstern, mit oder ohne Insektenschutzgitter, Belüftungsgitter gegen Aufpreis erweitert werden. Standard 1 Schiebetüre. Auf Wunsch sind wir bei größeren Anlagen in der Lage, spezielle breitere Schiebetüren, sowie Faltwände oder Dreh-Schiebetüren (wie beim Typ „Atlas“) einzubauen.

Technische Änderungen vorbehalten!

Informationsblatt ROLAL - Schiebesysteme

Zum Seitenanfang